Zahnarztpraxis
Dipl. Stom. Ulf Kaiser

Systematische Behandlung des Zahnhalteapparates (PA)

Voraussetzung strahlende Zähne bis ins Alter, ist ein intakter Zahnhalteapparat.

Parodontitis, die Entzündung des Zahnhalteapparates, wird umgangssprachlich Parodontose genannt.

Eng stehende Zähne die die Mundhygiene erschweren, zu wenig Speichel, schlecht sitzende Kronen und Füllungen, unter deren Rändern keine mechanische Reinigung möglich ist, sowie Karies und falsche Ernährung begünstigen die Entstehung von Zahnbelag sowie die daraus entstehende Parodontitis.

Die systematische Entfernung von Zahnstein unter- und oberhalb des Zahnfleischrandes durch Scaling und Wurzelglätten mit speziellen Instrumenten unter örtlicher Betäubung sowie eine optimale Mundhygiene des Patienten, unabhängig von den Ausgangssondierungstiefen, stellt eine sehr erfolgreiche Therapie dar, um die Zahnfleischentzündung, die Sondierungstiefen und sogar die Wahrscheinlichkeit für Zahnverlust zu reduzieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.